• Bergische Milieu-Krippe St. Nikolaus 2021 (3) (c) Dieter Johnen - Foto: Stefanie Knop

    Bildausschnitt: Bergische Milieu-Krippe St. Nikolaus 2021

  • Krippe St. Joh. Ap. u. Ev. Kreuzberg  2021 (c) Foto: Stefanie Knop

    Bildausschnitt: Krippe St. Joh. Ap. u. Ev., Kreuzberg

  • Krippe St. Michael Neye 2021 (c) Foto: Stefanie Knop

    Bildausschnitt: Krippe St. Michael, Neye

  • Krippe St. Anna, Hämmern 2021 (c) Foto: Stefanie Knop

    Bildausschnitt: Krippe St. Anna, Hämmern

  • Krippe St. Agatha 2021 (c) Foto: Stefanie Knop

    Bildausschnitt: Krippe St. Agatha, Agathaberg

  • Krippe St. Anna, Thier 2021 (c) Foto: Andrea Agartz

    Bildausschnitt: Krippe St. Anna, Thier

  • Krippe St. Joh. d. Täufer, Ommerborn 2021 (c) Foto: Ursula Hoffstadt

    Bildausschnitt: St. Joh. d. Täufer, Ommerborn

  • Krippe St. Clemens, Wipperfeld 2021 (c) Foto: Heidi Küster

    Bildausschnitt: St. Clemens, Wipperfeld

Gottesdienste in unserer Pfarrei

Wir feiern unsere Gottesdienste nach der Allgemeinverfügung des Oberbergischen Kreises vom 03.12.21, die erneut verlängert wurde bis zum 31.01.22, unter der Beachtung der 3-G-Regel. Das heißt nur Geimpfte, Genesene und Getestete haben Zugang zu den Gottesdiensten. Bitte bringen Sie die entsprechenden Nachweise und einen Personalausweis mit. Als Dokumente gelten: das Impfbuch oder der Impfnachweis (digital oder in Papierform), die Bescheinigung der Genesung oder ein aktueller Coronatest, wobei der Schnelltest nicht älter als 24 Stunden und der PCR-Test nicht älter als 48 Stunden sein darf. Es ist keine Rückverfolgbarkeit der Teilnehmer/innen mehr vorgesehen. Das bedeutet: es muss keine Anmeldung mehr zu den Gottesdiensten geben. Beim Betreten der Kirche sind die Hände zu desinfizieren (Desinfektionsmittel steht bereit!). In den Kirchen kann man sich einen beliebigen Platz aussuchen. Allerdings soll weiterhin auf den Abstand zu Personen aus anderen Haushalten geachtet werden. Während des gesamten Gottesdienstes muss mindestens eine medizinische Maske getragen werden, damit wir auch singen können. Die Gebetbücher werden wieder ausgelegt. Leider darf noch kein Weihwasser in die Becken gegeben werden und die Kollektenkörbchen werden angereicht und sollen nicht durch die Reihen gegeben werden. Beten wir, dass die Pandemie bald ein Ende findet!
Pastor Lambert Schäfer

 

Herzlich willkommen auf unserer pfarrlichen Homepage!

Seien Sie herzlich begrüßt auf unserer Homepage. Wir sind eine katholische Pfarrgemeinde mit etwa 11.200 Katholiken in der Hansestadt Wipperfürth, die ca. 22.000 Einwohner hat. Unsere Pfarrei St. Nikolaus hat zehn Kirchen, in denen regelmäßig Gottesdienste gefeiert werden. Sehr viele Menschen engagieren sich ehrenamtlich bei uns für das Reich Gottes und den Aufbau unserer Gemeinde: dafür können wir sehr dankbar sein! Auf den Seiten der Homepage finden Sie dazu sehr viele Informationen. Ich lade Sie ein, einfach einmal zu stöbern und zu entdecken, was alles los ist bei uns: Sie werden staunen! Aktuelle Informationen und Nachrichten aus dem bunten und vielfältigen Leben unserer Pfarrei St. Nikolaus in Wipperfürth werden Sie finden. Vielleicht finden Sie ja auch etwas, das Sie anspricht und ermutigt zum Mitmachen? Klicken Sie doch einfach einmal durch die Seiten und geben Sie uns gerne über das Kontaktformular eine Rückmeldung.

Sollten Sie inhaltliche Fehler finden, sind wir sehr dankbar, wenn Sie uns darüber informieren, damit wir diese schnellstmöglich beheben können!

Freundlich grüßt

Lambert Schäfer, Pfarrer

Wir über uns

Wir sind Gemeinde Jesu Christi, in der Raum sein soll für jegliche Form der Gottesbegegnung, -nähe und -verehrung, in den Gottesdiensten der vielfältigsten Formen, von traditionell bis hin zu ganz neu und zuweilen unkonventionell.

Jeder soll eine Heimat bei uns finden können. Auch jene, die sich der Kirche entfremdet fühlen, sind willkommen, oder jene, die auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen geistlichen Lebens sind.

Unsere Seelsorge passt sich dabei den Umbrüchen in Kirche und Gesellschaft angemessen an, in- dem z.B. den Ehrenamtlichen mehr Zutrauen und Verantwortung übergeben wird.

Eine besondere Verpflichtung im Leben als Gemeinde Jesu Christi sehen wir in der Verkündigung der Botschaft von der Liebe Gottes zu allen Menschen, sowie der Glaubensweitergabe und -vermittlung.

Den Menschen an unseren verschiedenen Kirchorten wollen wir dabei auch in ihren persönlichen Lebenslagen nahe sein und in Freud und Leid für sie ansprechbar sein.

Das Pastoralteam

worship-4408776_1920(1) (c) Pixabay

Möglichkeiten zum Feiern von Gottesdiensten in unserer Pfarrei

In allen unseren Kirchen feiern wir wieder Gottesdienste. Wenn Sie unten den Namen einer Kirche anklicken, finden Sie den aktuellen Belegplan dieser Kirche. Es gelten darüberhinaus folgende Regeln: bitte achten Sie selbst auf 1,50m Abstand zu Personen aus anderen Haushalten; beim Betreten und Verlassen der Kirche ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz oder besser eine FFP2-Maske zu tragen. Die Maske muss während des gesamten Gottesdienstes anbehalten werden! Die Hände müssen desinfiziert werden.  

Sitzpläne in unseren Kirchen

St. Agatha, Agathaberg
St. Anna, Hämmern
St. Anna, Thier
St. Clemens, Wipperfeld
St. Joh. Ap. u. Ev., Kreuzberg
St. Michael, Neye
St. Nikolaus, Wipperfürth
Pfarrsaal Ommerborn
Herz-Jesu, Niederwipper
Unbefl. Empf., Egen

 

tree-569275_1920 (c) Bild von <a href=https://pixabay.com/de/users/picography-361976/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_campaign=image&utm_content=569275>Picography</a> auf <a href=https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&utm_medium=referral&utm_cam

Nachhaltigkeit bei der Waldbewirtschaftung

Unsere Kirchengemeinde startet angesichts kahlgeschlagener Waldflächen eine Initiative zur "naturgemäßen Waldbewirtschaftung". Informieren Sie sich über das Konzept (ausgearbeitet von Diplom-Forstingenieur Torsten Dörmbach), das durch einen Beschluss des Kirchenvorstandes in Kraft gesetzt wurde. Konsequent werden wir dieses zukunftsorientierte Konzept nun umsetzen.

lesen Sie hier

Familienzentrum (c) KKG St. Nikolaus

Offene Stellen

Unsere Kirchengemeinde sucht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

Bitte schauen Sie unter den nachfolgenden Stellenangeboten.

KiTa St. Clemens, Wipperfeld

Alltagshelfer*in für alle KiTa`s

 

 

Seelsorglicher Notruf:
02267 88187-77

Ihr Kontakt zu uns

Pastoralbüro

www.katholisch-in-wipperfuerth.de

 

Außerhalb der Sommerferien sind wir erreichbar:
Mo. bis Frei. von 08.30 - 15.30 Uhr
mittwochs von 08.30 - 12.30 Uhr
samstags von 10.00 - 12.00 Uhr

Aktuelles // News

Keine Einträge für diese Liste gefunden

Veranstaltungen // Events

Empfehlen Sie uns