Friedhöfe

Alter Friedhof

In der Kirchengemeinde St. Nikolaus gibt es 3 Friedhöfe in katholischer Trägerschaft.

Kath. Friedhof St. Anna, Hämmern

Grünenbaum
51688 Wipperfürth-Hämmern

Öffnungszeiten:
8.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit

Den Friedhof gibt es seit 1958.

1978 fand die erste Friedhofserweiterung und 1986 die zweite Friedhofserweiterung statt.

Anzahl der Grabstellen: 300

Sitzplätze in der Kirche 140

Kath. Friedhof Herz Jesu, Niederwipper

51688 Wipperfürth – Niederwipper

Öffnungszeiten:
8.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit

Den Friedhof gibt es seit 1951.

Er wurde errichtet, um den Toten aus Niederwipper ein Begräbnis auf einem katholischen Friedhof zu ermöglichen. Der Friedhof in Klaswipper war früher evangelisch. Und der alte katholische Friedhof an der Lüdenscheider Straße war 1950 geschlossen worden und der neue Friedhof an der Weststraße stand den Niederwipperern nicht zur Verfügung, weil Niederwipper noch nicht zur Stadtgemeinde von Wipperfürth gehörte.

Anzahl der Grabstellen: 200

Sitzplätze in der Kirche: 160

Hier gibt es auch ein eigenes Grabfeld für Tot- und Fehlgeburten.

Kath. Friedhof Ommerborn

51688 Wipperfürth – Ommerborn

Öffnungszeiten:
8.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit

Der Friedhof in Ommerborn wurde nur kurze Zeit nach der Fertigstellung des Klosters 1929 – anders als die ersten Pläne es vorsahen - hinter dem Kalvarienberg angelegt, wo er sich bis heute befindet.

Anzahl der Grabsstellen: 138

Sitzplätze in der Kapelle: ca. 30 (Bei größeren Beerdigungen wird entweder die Kirche St. Anna in Thier oder St. Severin in Lindlar genutzt.)

Friedhofsverwaltung:

Pastoralbüro

Kirchplatz 1
51688 Wipperfürth

Pastoralbüro

www.katholisch-in-wipperfuerth.de

 
Öffnungszeiten:
Mo.Di.Do. und Freitag:
von 08.30 - 15.30 Uhr
Mittwoch:
von 08.30 - 12.30 Uhr
Samstags:
per Mail von 10.00 - 12.00 Uhr

 

In den Sommerferien haben wir geöffnet:

Mo. bis Frei. von 8.30 - 12.30 Uhr

Aktuelles // News

Taufsäule in St. Nikolaus

20. Februar 2024, 11:14
In unserer Pfarrkirche gibt es seit Anfang 2024 eine "Taufsäule". Dort möchten wir auf besondere Weise alle unsere Täuflinge begrüßen. ...
Weiter lesen

Kinder auf dem Weg zum Osterfest 2024

22. Februar 2024, 11:38
Liebe Kinder, wir laden euch ein, kreativ zu werden! Malt ein Bild, schreibt ein Gedicht oder eine Geschichte, oder... ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns